Gruppenausstellung

9.-11.2.24 / 15-19 Uhr 

Eine herzliche Einladung zur Gruppenausstellung „Arrivederci, weg sind sie
mit allen aktuellen Künstler*innen aus der GABI

Amit Naamani / Ana Maria Balandina / Anne Obermeier / Carina Lößl / Claudia Sobe / Clara Marie Cornudet / Elisabeth Kachel / Hannah Lang / Helena Detsch / Helena Nowotny / Jakob Seeberger / Joyce Moore / Julia Pietsch / Kai Sachs / Kamila Maythe Perez Panta / Lena Stupitzky & Nick Förster / Leonie Huber / Lisa Rotmayer / Luis Strobl / Maja Höck / Mine Richardsen / Miriam Worek / Moritz Baumgartner / Moritz Bohnenberger / Moritz Frisch /Nicolas Dinh / Paul Wiedenmann / Paula Mayr / Paula Stinshoff / Philomena Härdtlein / Rafiou Bayor / Raphael Samay / Sabi Lößl / Silvie Redlich / Svea Kolibius / Taira Mannstein / Vanessa Hoffmann / Yaroslava Haranda / Jana Wassilowsky / Manuel Lorenz

Donnerstag 8.2.
18:30 Begrüßung
19:00 The landing of the moon creature / Mine Richardsen
20:00 Sound Laboratory Marja Buchard in Kooperation mit Rauminstallation Moritz & Moritz

und den ganzen Abend Portraitzeichen Vanessa Hoffmann


Sonntag 11.2.

Finissage
18:00 Kamila Lunae / Ritual Performance Pachamama Yachay

 

 

eduart K. zu Gast
Kooperationsausstellung
Gruppenausstellung
STROMWeisen zu Gast

STROMWeisen ist die erste Zusammenarbeit der beiden Musikerinnen Eva-Maria Karbacher und Lara Süß mit Performerin und Tänzerin Magdalena Hofmann. Die Kombination eines kontinuierlichen, nicht-enden-wollenden Klangteppichs von Saxophon, Stimme und Electronics mit einer abstrakten, minimalistischen Bewegungssprache lässt spannungs- und abwechslungsreiche Momente entstehen. Dabei gestaltet sich der gemeinsame Spielfluss nicht nur in einem aufeinander Reagieren, sondern auch im Interagieren. Das Stück entsteht im Moment, in einem nicht-hierarchischen und interaktiven Miteinander, getragen von einer aufmerksamen, bewussten Wahrnehmung aller Beteiligten. Melodische Weisen kreuzen sich mit geräuschhaften Klangfacetten. Der Tanz von Hofmann inspiriert die Musikerinnen Karbacher und Süß zu neuen Tönen, die wiederum Einfluss nehmen auf die Dramaturgie der tänzerischen Performance.

Sonntag 8.10.202 18h

Kontakt: interruptedlava@gmx.net

eduart K. zu Gast

EDUART K. ZU GAST @GABRIELE SPACE / SAFE SPACE / FABIAN DIERKSHEIDE & JUSUF BRKIĆ 
30.9. – 1.10.2023

Einzelausstellung

MANUEL LORENZ / ICH BAUE MEIN HAUS
23.09.-24.09.2023


Architektonische Formen als Ausdruck der Individualität bilden das Fundament. Sie sind die Manifestation von Ideen, Vorstellungen und Träumen. Das Fundament jedes Bauwerks. Hier beginnt eine Zeit, bei der Stein für Stein gesetzt wird.

Die Ausstellung „Ich baue mein Haus“ lädt dazu ein, seinen eigenen Lebensraum zu erkunden.  Um das architektonische Konzept der Ausstellung zu ergänzen, entschied sich der Künstler Manuel Lorenz für eine Kooperation mit den beiden Gründern Alexander Zobel und Florian Müller von Karlsholz.

Lützer Art zu Gast

eduart K. zu Gast

EXHIBITION

Eduart K. Zu Gast @ GARBRIELE SPACE

7

Laurin Hirsch / Moritz Alexander Kohler / Noah Cremer / Claudia Sobe / Chiara González / Maja Lenhard / Gerhaner

17./18.6.2023 15-19 Uhr

Special events:

Freitag 16.6. / 18 Uhr Seven To Smoke Breaking Battle & Live Screen Printing
Sonntag 18.6. 17 Uhr Modenschau

eduart K. zu Gast

 

3.6. & 4.6. Jeweils 16-19 Uhr

SOFT PLAY PARTY
Julia Ryaguzova & Lilie Altmann
 
Dopamin Kollektiv zu Gast

 

dopaminkollektiv Dopamin AiR zu Gast @ GABRIELE SPACE

Teil 1

HAPTIK

Die Ausstellung “Haptik” widmet sich dem Thema der taktilen Wahrnehmung und zeigt Kunstwerke, die auf unterschiedliche Weise das Thema interpretieren und umsetzen. Die Ausstellung ist in drei thematische Abschnitte unterteilt: “Materialität”, “Körperlichkeit” und “Interaktion”. Jeder Abschnitt präsentiert Werke von verschiedenen Künstlern. Ziel ist es, die Besucher dazu zu ermutigen, ihre eigene Haptik zu entdecken und zu erforschen. Die Ausstellung verbindet Kunst und Sinneserfahrung auf einzigartige Weise und lädt den Besucher ein, die Kunstwerke nicht nur mit den Augen, sondern auch mit alle Sinne zu erleben.

Künstler*innen
Carlota Rosiny & Clara Jansà – Domino Pyttel – Jakob Weiss – Torres – Sebastian Quast – Fumie Ogura – Coco Dorner & Jessica Roes – Esteher Abdelghani – Raphael Samay – Pablo Vasquez – Veronika Günther

Ausstellungsdauer
20. – 22.04.2023

 

weitere Links:

https://sculpture-network.org/de/event/64326/haptik

Kontakt: dopaminkollektiv@gmail.com

OPEN WESTEND
KÜR zu Gast

Die Künstler*innen des KÜRs schlagen mit aktuellen Arbeiten eine Brücke zwischen den Atelierräumen in Milbertshofen und dem Ausstellungsraum von Gabriele im Westend. Zu sehen sind Momentaufnahmen aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Skulptur und Mixed Media.

 

Ausstellung: 25.02 – 26.02 / 14.00 – 18.00

 

https://kuer-milbertshofen.de/

opening

// opening Gabriele Ridlerstraße //

Die Eröffnung der Gabi III und eine Ausstellung findet am 29.11.2022 von 17.00-20.00 in der Ridlerstraße 13-15 / 1.OG statt. Die jungen Künstler*innen gewähren Einblicke in ihre Arbeitsplätze und Ateliers, nebenan im Ausstellungsraum findet ein kooperatives Präsentationsprojekt statt.